Der wiederaufgebaute Bergfried der Fautsburg bei Bad Wildbad - Besondere Neuigkeiten

Der wiederaufgebaute Bergfried der Fautsburg bei Bad Wildbad



Der Bergfried der ehemaligen Fautsburg bei Bad Wildbad wurde in den Jahren 1960 und 1961 wiederaufgebaut und dient heute als Aussichtsturm.

Im Mai 2007 erhielt der wiederaufgebaute Turm als Witterungsschutz und zur Aufwertung als Ausflugsziel ein Dach. 

Die Aussicht vom wiederaufgebauten Bergfried der Fautsburg ist wegen seiner Lage am bewaldeten westlichen Berghang des Kleinen Enztals eingeschränkt. Man blickt in nordöstliche Richtung hinab ins Kleine Enztal. 

Wie kommt man hin"
Durch das Kleine Enztal verläuft die B 294 von Calmbach im Norden nach Besenfeld im Süden. Bei der Aichelberger Sägmühle biegt man von der B 294 auf das Sträßchen nach Aichelberg ab. Gleich darauf biegt man nach rechts ab und fährt auf einem Sträßchen zwischen Camping Fautsburg (rechts) und dem Waldrand (links) in Richtung Norden zum Gasthof Rehmühle. Dort befindet sich ein Parkplatz.
Vom Wegweiserstandort Sägmühle, 610 m, folgt man dem Ziel Fautsburg, 0,8 Kilometer (Wegzeichen gelbe Raute). Kurz vor dem Erreichen des Bergfrieds kommt man zum Wegweiserstandort Fautsburg, 670 m. 

Hier gibt es eine Übersicht über die Aussichtstürme im Landkreis Calw. Von dort sind alle Artikel dieses Blogs, die sich mit einzelnen Aussichtstürmen befassen, verlinkt.

Bad Wildbad ist eine Portalgemeinde im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Hier gibt es eine Übersicht über Bad Wildbad. Von dort sind alle Artikel dieses Blogs, die sich mit Bad Wildbad befassen, verlinkt.
Blick auf den wiederauf...

--------------------------------
 

-------------------------------------